Im Rahmen systemischer Psychotherapie werden gemeinsam Anliegen reflektiert sowie mögliche Lösungswege erarbeitet und Ressourcen gestärkt. So können sich neue Perspektiven entwickeln und Lebensqualität erhöht werden. Ich biete Paar- sowie Einzel- und Familientherapie beispielsweise bei Ängsten, Zwängen, Depressionen, Stress, wiederkehrenden Konflikten, Verhaltensauffälligkeiten, ADHS, Autismus oder psychosomatischen Beschwerden an.

Im letzten Abschnitt der Psychotherapie Ausbildung arbeiten “PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision” selbstständig und eigenverantwortlich mit begleitender Supervision durch LehrtherapeutInnen. Das bedeutet, dass der therapeutische Prozess regelmäßig mit erfahrenen PsychotherapeutInnen besprochen wird und so neue Möglichkeiten oder Herangehensweisen entstehen können.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!